Digitale Produktentwicklung

Oft erhalten wir sehr konkrete Aufträge, mit einer klaren Vorstellung davon, was gebraucht wird: Ein altes Produkt muss abgelöst oder ein völlig neues entwickelt werden. Oder es ist höchste Zeit, einen anderen Markt zu erschließen. Im Unternehmen selber stehen dafür zu wenige oder keine angemessenen Mittel zur Verfügung. Soweit die Anforderungen. Wir gehen gemeinsam einen Schritt zurück und stellen eine Frage: Welches Problem soll gelöst werden?

Die richtigen Fragen stellen

Für eine strategische Produktentwicklung ist es sinnvoll, die eigentliche Herausforderung zu identifizieren: Welche Motivationen und Bedürfnisse haben eure Nutzer? Was sind ihre Treiber? Was muss sich verändern, um Wert für die Nutzer zu erzielen? Diese Fragen beantworten wir im interdisziplinären Team.

Oft nutzen wir Methoden wie Lean Startup oder Design Thinking, um gemeinsam die Produktentwicklung zu initiieren, maximales Feedback mit minimalem Aufwand zu erhalten und frühzeitig unsere Annahmen zu validieren. Die Software entwickeln wir in agilen Teams – iterativ, inkrementell, nachhaltig und skalierbar.

Das Vorgehen dient der Planungssicherheit und Anschlussfähigkeit. Es schafft Transparenz und Steuerbarkeit auf allen Ebenen. Schließlich sollen Kosten, Zeit und Risiko überschaubar bleiben, trotz hoher Komplexität.

Ihr wollt mit Eurer Softwareentwicklung starten?

Wenn Eure Produktidee schon validiert ist und Ihr bereit seid zum Starten, dann seid Ihr bei uns genau richtig. Wir unterstützen Euch mit allen Kompetenzen und stellen ein passendes Team exklusiv für Euer Projekt zusammen - mit Entwickler*innen, UX-Designer*innen und Coaches.

mindmatters Call-Center-Agent Illustration

Weitere Leistungen

Und danach?

Ihr seid mit einem digitalen Produkt bereits aktiv im Markt, aber Euer Produkt benötigt eine Weiterentwicklung? Oder Eure Zusammenarbeit im Team? Wir helfen Euch - mit agiler Entwicklungs- und Teamunterstützung.